Mein Midterm-Break

Hallöchen!

Und da verlässt er mich, der Midterm-Break .. Aber es war eine angenehme Woche ohne Schule und es sind ja auch nur 7 Wochen zu den nächsten Ferien (Schulwochen zählen hat was feines).

Letzten Samstag war ich mit Andrea und Helene in Tuam, wo wir eigentlich nichts besonderes gemacht haben. Sonntag waren wir auch nur in der Kirche und abends kam Helene & wir haben mal wieder einen Sleepover gemacht, diesmal ohne einen Film aber mit Masken und anderen verrückten Sachen. :) Montag waren wir in Galway und sind erstmal durch sämtliche Nebenstrassen und Gassen gelaufen (wir haben uns nicht! verlaufen), die wir alle fotografiert haben. Helene fand es wunderschön, ich eher einengend - Stadtkind, Dorfkind? :D Am Dienstag waren Andrea und ich mit unserer Gastmutter & Shauna in Tuam bei einem Musical, was mir wirklich gut gefallen hat. Und Mittwoch sind wir 3 dann mit Laura (auch von EF) auf eine Connemara-Tour gegangen. Nachdem wir unsere eigentliche Buscompany nicht gefunden haben, obwohl wir durch die Gegend gerannt sind, haben wir uns dann für eine andere entschieden, die auch gleich mal €5 billiger war; alles hat seine Vorteile ;) Und die Connemara ist echt toll! Die Landschaft ist wunderschön und das Kylemore Abbey, wo wir ca. 2 Stunden waren, ist ein typisch altes Herrenhaus und ich fand es einfach unglaublich schön dort. Wir haben aber auch an anderen Orten gestoppt und ich weiß jetzt, woher viele der schönen Irlandbilder herkommen..

Donnerstag haben wir dann auch nichts besonderes gemacht, aber ich konnte mich dazu treten, endlich Latein zu machen. Es war zwar nur ein Satz (ein lateinischer Satz = mindestens eine halbe Seite lang), aber besser als gar nichts und ich bin auch nicht so schlecht wie ich dachte. Den Rest des Tages habe ich eher ruhig angehen lassen, aber ich war auch laufen. ;) Freitag ging es dann wieder auf eine Tour, diesmal allerdings nur Andrea und ich zu dem Burren und den Cliffs of Moher. Der Burren ist eine Kalksteinlandsdchaft (oder wie es auch immer in Deutsch heißt), wo wir eine geführte Tour gemacht haben, aber auch die schöne "normale" irische Landschaft vom Berg aus bewundern konnten. Danach ging es zu den Klippen, wo ich schon seit Jahren hin wollte! Die Cliffs of Moher sind wirklich schön (ich mag Klippen :D), allerdings war es alles auf Besucher ausgemacht, was ein bisschen schade war, aber es war trotzdem schön! Gestern kam auch ein Paket von meiner Mama mit ein paar Mädchensachen, Schoko-Lollis, Lachgummi und gemalte Sachen von meiner kleinen Schwester & ein kreativ gemachter Brief von meiner Mama - ich hab mich echt drüber gefreut! :) Heute Morgen musste ich dann nochmal früh aufstehen, um dann das erste mal allein nach Tuam zu fahren, weil ich wieder beim Physiotherapeuten war - ich habe jetzt bis Mittwoch so zwei Dinger auf meinem Rücken kleben, was gut für meine Muskeln sein soll. :D Eben habe ich noch geskypt und morgen werde ich wahrscheinlich auch skypen. Ansonsten werde ich morgen höchstwahrscheinlich ausschlafen und .. mal gucken, ich werd den Tag auf mich regnen lassen. (im wahrsten Sinne des Wortes..)

Das war's auch erstmal! Nächste Woche werde ich mich wieder melden und bis dahin wie immer die allerliebsten Grüße an dich :) Thea

Kommentar schreiben

Kommentare: 0